Die offizielle Webseite von Schauspieler Henning Vogt

Kinostart: 30.08.2012
Viennale 2012, Festival des Dt. Films 2013, Max Ophüls Festival Saarbrücken 2013 …

© Moana-Film

© Moana-Film

ⓒ Moana-Film/Zweitausendeins

ⓒ Moana-Film/Zweitausendeins

Ins Blaue
Buch, Regie, Produktion: Rudolf Thome

Besetzung

Vadim Glowna, Alice Dwyer, Elisabeth-Marie Leistikow, Esther Zimmering, Janina Rudenska, Henning Vogt, Stefan Rudolf, Rahel Salvodelli, Christian Althoff und Conrad Nicklisch.

Nike Rabenthal dreht ihren ersten Spielfilm, ein Roadmovie quer durch Italien, mit drei jungen Frauen – Eva (32), Josephine (28) und Laura (23), die den Sinn des Lebens suchen. Sie treffen dabei auf einen Mönch, einen Fischer und einen Philosophen. Eva ist ein Filmstar, Josephine und Laura spielen zum ersten Mal in einem Film. Nikes Vater, Abraham Rabenthal, ist ihr Produzent, und weil er währendder Dreharbeiten kein weiteres Geld von einer Filmförderungs-Institution bekommt, muss der Mönch auch die Rolle des Fischers und er selbst die Rolle des Philosophen übernehmen. Dabei vermischen sich Realität und Film zu einem Drama, das sich keiner der Beteiligten vorher vorstellen konnte.

Presseheft
DVD
Festival des Deutschen Films
Viennale

Ins Blaue
Italienische Reise
Vom Verschwinden
Die Gaukler Gottes

« »